Elbrudel Hundeschule

Wir begleiten euch in allen Lebensphasen mit eurem Hund: Von der Beratung bevor euer Liebling überhaupt eingezogen ist, über die Welpenzeit und die dann doch recht verrückte Junghundphase, bis ins hohe Alter eurer Schützlinge. Individualität jedes einzelnen Mensch-Hund Teams wird bei uns großgeschrieben. Wir stehen euch beratend zur Seite und finden den, für euch und euren Hund, angepassten und individuellen Trainingsplan, der im Alltag leicht zu integrieren ist. Unsere Hundeschule ist ein Ort, wo ihr frei und offen eure Probleme bezüglich eures Hundes sprechen dürft und an dem Fehler erlaubt sind. Nur so können wir gemeinsam daran arbeiten, uns weiterentwickeln und an uns wachsen. Denn eins dürfen wir in diesem hektischen Zeitalter nicht vergessen: wir sind alle Menschen und machen Fehler <3

bis ca 16. Woche oder nach Vereinbarung

In dieser offenen Gruppe helfen wir euch die innerartliche Kommunikation eurer Hunde besser zu verstehen und in den Alltag zu integrieren. Beim gemeinsamen Spiel der Hunde mit anderen Welpen werdet ihr als Mensch lernen, wann ein Spiel zwischen den Hunden noch ein Spiel ist, wann der richtige Zeitpunkt wäre einzugreifen und welche Art des Spiels ohne menschliche Unterbrechung laufen gelassen werden kann. Diese Wissensvermittlung ist uns besonders wichtig, da kein Welpe auf sich allein gestellt sein sollte. Sein Mensch sollte immer ein sicherer Hafen und Helfer in schwierigen Situationen sein. Wir möchten aktiv und individuell euren Alltag fördern; erste Schritte des Rückrufs fair aufbauen, erste Orientierung am Menschen, sowie Frust auszuhalten und Impulse zu kontrollieren sind dabei nur einige Stichwörter. Wir besprechen auch, was eine gute Beschäftigung ausmacht und was gemieden werden sollte, wir klären vor allem auf, was Stress mit eurem Hund macht und wie wichtig Ruhe ist. Natürlich bleibt immer viel Zeit für all eure Fragen.
Datum: jeden Samstag 14 Uhr | Franziskus Tierheim-Lokstedter Grenzstraße 7 | Kosten: 25€/Std

ab der 16. Woche – max. 12 Monate

Für diese geschlossene Gruppe braucht ihr eine Voranmeldung. Nicht nur für „Absolventen“ der Welpengruppe bildet diese Gruppe eine perfekte Erweiterung und Fortführung des Erlernten. Natürlich sind hier auch Elbrudel-Neulinge willkommen! Eure Hunde müssen keine besonderen Leistungen oder Vorkenntnisse haben, um an der Junghundgruppe teilzunehmen. Denn hier kümmern wir uns detaillierter um die Herausforderungen, die - bedingt durch neue Reize - auf jedes Mensch-Hund-Team im jungen Hundeleben, zukommen: Impulskontrolle im Alltag, lernen Frust auszuhalten, was Verbindlichkeit bedeutet, Orientierung am Menschen (auch in stressigen Situationen) und selbstverständlich Leinenführigkeit und Rückruf. Alle Themenbereiche unter Berücksichtigung der wundervollen Pubertät.
Datum: Samstag Vormittag | Nähe vom Franziskus Tierheim | neustartende Gruppen im 6 Wochen Rhythmus | Kosten: 160€ für 5 Gruppenstunden (inkl. 1x Einzeltraining)

Jeder Hund ist anders – und jeder Mensch ist anders. Somit bringt jedes Mensch- Hund- Team auch seine ganz eigenen Bedürfnisse, Probleme und Herangehensweisen an das Training mit. Dabei kann es nicht die eine Patent-Lösung geben, sondern jedes Problem und vor allem jedes Team wird individuell betrachtet und erhält somit sein maßgeschneidertes Training. Unseren Fokus legen wir auf die Ursachenforschung anstatt auf die reine Symptombekämpfung. Dieser Trainingsansatz ist uns besonders wichtig. Ebenso euch detailliert die Hintergründe für die Verhaltensweisen eurer Hunde und die dazugehörigen Trainingsansätze zu vermitteln. Eure Einzelstunde finden an individuellen Orten statt, die wir vorher besprechen. Dies könnte bei euch zuhause sein, im Park oder im sicheren Rahmen in unserer Hundetagesstätte. Ziel ist es, in realen Alltagssituationen Fehler zu erkennen, Lösungen zu finden und gemeinsam zu trainieren, um letztlich euch als Team zu stärken und Sicherheit zu geben. So konnten wir zum Beispiel schon vielen unterschiedlichen, besonders Tierschutz- und Angsthunden, zu einem entspannten Alltag verhelfen.
Dauer: 60min | Kosten: 70€/Std | bis zu 10km Umkreis fallen keine Fahrtgebühren an | jede weiteren 15 Min kosten 10 Euro



Gruppenkurse

Viele Menschen wünschen sich einen Hund, der an „lockerer Leine“ nebenher läuft. Aber was heißt das? Muss der Hund links, rechts, hinter oder vor mir gehen? Wie bringe ich dem Hund das bei? Was muss ich dabei beachten? In diesem Kurs sprechen wir darüber, was es bedeutet, wenn ein Hund „leinenführig“ ist. Was es für euch bedeutet und was ihr euch wünscht, wie euer Liebling am anderen Ende der Leine sein und sich verhalten sollte. Hierbei geht es mir um die Orientierung am Menschen, auch ohne Leine. Wir thematisieren körpersprachliches Arbeiten und binden verschiedene Ablenkungen, wie andere Hunde, Menschen und weitere dynamische Objekte mit ein. Dieser Kurs wird fünf Gruppenstunden beinhalten und benötigt eine Voranmeldung. Weitere Informationen folgen bei der verbindlichen Anmeldung.
Nach Absprache (ggf. Winterpause) | 60 Min, Ort: Stellingen/Lokstedt | Kosten: 5 Gruppenstunden = 100 €

"Lucky hier... Lucky komm... LUCKY, aber jetzt komm hierher... hiiiiiiierher *pfiff* ..LUCKY!“ Wer kennt es? Wer möchte wirklich daran arbeiten? In diesem Kurs thematisieren wir den all bekannten Rückruf. Hierbei geht es um Verbindlichkeit, über Lerntheorien und wie man es vermeiden kann, der "Depp" auf der Hundewiese zu werden. Dieser Kurs wird fünf Gruppenstunden beinhalten und benötigt eine Voranmeldung. Weitere Informationen folgen bei der verbindlichen Anmeldung.
Nach Absprache (ggf. Winterpause) | 60 Min, Ort: Stellingen/Lokstedt | Kosten: 5 Gruppenstunden = 100 €

Wir lieben die Pubertät. Der Status wird in Frage gestellt, die Ressourcen werden wichtiger, die Hormone spielen verrückt und die Verbindlichkeit…was war das nochmal? „Wie heiße ich eigentlich und warum darf ich plötzlich nicht mehr die Sachen machen, die vorher erlaubt waren? “   Was bedeutet diese Verbindlichkeit, über die alle reden? In diesem Kurs sprechen wir über einfache Formalismen, die gar nicht mehr so einfach sind. Und warum es wichtig ist, konsequent zu sein. Dieser Kurs wird fünf Gruppenstunden beinhalten und benötigt eine Voranmeldung. Weitere Informationen folgen bei der verbindlichen Anmeldung.
Nach Absprache (ggf. Winterpause) | 60 Min, Ort: Stellingen/Lokstedt | Kosten: 5 Gruppenstunden = 100 €

Besonders im Sommer liegen nicht nur undefinierbare Dinge im hohen Gras unserer schönen Grünanlagen, sondern auch ganz klar definierbare Giftköder. Damit eure Lieblinge verbindlich auf das Wort „Nein“ hören oder gegebenenfalls erst gar nichts vom Boden aufsammeln, erlernt ihr in diesem Kurs. Der Kurs wird fünf Gruppenstunden beinhalten und benötigt eine Voranmeldung. Weitere Informationen folgen bei der verbindlichen Anmeldung.
Nach Absprache (ggf. Winterpause) | 60 Min, Ort: Stellingen/Lokstedt | Kosten: 5 Gruppenstunden = 100 €

Ab dem 01. Oktober 2021 wird es wieder abwechslungsreiche Sonntagsspaziergänge geben. Immer am ersten Sonntag des Monats. Hier soll es um Spaß an der Freude gehen: nette Gespräche, neue Ausflugsziele erkunden und kleine Lerneinheiten für euch und eure Hunde. Für diejenigen, die gerne mit ihren Zähnen argumentieren, gilt natürlich eine Maulkorbpflicht - es sind aber alle herzlich willkommen! Da die Spaziergänge immer woanders stattfinden werden, folgen nähere Informationen bei der Anmeldung.
Immer am ersten Sonntag des Monats 9 Uhr | 1,5 - 2h, Standort variabel | Kosten: 20 €



Elbrudel - Schulhundausbildung

Das Kultusministerium des Landes Schleswig Holstein beurteilt den Schulhundeinsatz als wichtig, "damit Kinder den richtigen Umgang mit dem Hund erlernen, damit den Kindern die oftmals durch Medien geschürte Angst vor Hunden genommen wird und der Hund wieder als das betrachtet werden kann, was er immer war: ein Haustier und Begleiter des Menschen, insbesondere für Stadtkinder oft einer der wenigen, direkten Kontakte zur Natur.”

Der Einsatz von Tieren im pädagogischen Bereich fördert die soziale Interaktion auf dreierlei Weise: dem Hundeführer wird mehr Aufmerksamkeit geschenkt, es erfolgt mehr Interaktion und der Hund fördert Vertrauen, wodurch Kinder sich besser öffnen können.

Diese Effekte, die jeder Hundebesitzer aus dem Alltag kennt, sind wiederum wissenschaftlich belegt:

  • In einem Versuch wurde festgestellt, dass Personen im Rollstuhl deutlich mehr Aufmerksamkeit erhalten, wenn sie einen Hund dabei haben. (Hart, 1987).
  • Bei Kindern mit Autismus führt ein Hund zu mehr Sprachgebrauch und Interaktion, Kinder, die eher unauffällig sind, werden nach Anschaffung eines Hundes mehr beachtet und häufiger besucht (Serpell 1996).
  • Personen, die einen Hund dabei hatten, wurde mehr Vertrauen entgegengebracht als „hundelosen“; z. B. gaben Frauen Männern mit Begleithund eher ihre Telefonnummern (Harlay 2006).

Deshalb bietet das Elbrudel die Ausbildung für Lehrer und Lehrerinnen an, die ihre Hunde gerne als Unterstützung mit in die Schule nehmen wollen.

Die Ausbildung kann tendenziell jeder Hund absolvieren. Dennoch wird vorher ein kleiner Eignungstest während eines gemeinsamen Spaziergangs gemacht. Bei diesem wird geprüft, ob der Hund für die Arbeit bzw als Unterstützung im schulischen Bereich tauglich wäre.

Hilfreich wäre es, wenn der Hund bereits mit Impulskontrolle gearbeitet hat, Formalismen kennt und weiß, was es heißt, Frust auszuhalten.

Die Ausbildung enthält fünf Module, bestehend aus 10 Theoriestunden und 10 Praxisstunden, die an Sonntagen stattfinden werden.

Am Ende der Ausbildung bekommt ihr ein Zertifikat. Bitte bedenkt, dass ihr VORHER mit der Schulleitung kommunizieren müsst, ob sie dieses Zertifikat anerkennen und zulassen.


Kosten: 750 Euro
Eignungstest: 70 Euro
Wo: Herderstraße 13, 22083 Hamburg
Starttermine: Oktober & Februar


Stornierungsfristen

Welpengruppe: keine

Junghundgruppe: Die enthaltene Einzelstunde entfällt bei kurzfristiger Absage < 24h. Bei Abwesenheit von Gruppenstunden verfallen diese und können auch nicht nachgeholt werden (geschlossene Gruppen). Gern geben wir telefonisch Auskunft über die verpassten Inhalte der Gruppestunde.

Einzelstunde: Kosten der Einzelstunde fallen zu 100% an, wenn die Absage <24h erfolgt.

Kommunikation via WhatsApp

Gerne bin ich zu den Geschäftszeiten via WhatsApp für meine Kunden erreichbar. Von Montag bis Freitag zwischen 7:30 Uhr und 19:00 Uhr und am Samstag zwischen 10 Uhr und 17 Uhr können wir für kurze Rückfragen und kurze Berichte eures Trainings kommunizieren. Bei Neukunden freue ich mich über ein erstes Telefonat. Bitte beachtet, dass immer wiederkehrende Nachrichten außerhalb der Geschäftszeiten nicht beantwortet werden. Vielen Dank für Berücksichtigung.